Becher Trick

3 einfache Becher Tricks

Becher Zaubertricks sind unter Magiern sehr beliebt, da die Zaubertricks leicht zu erlernen und die benötigten Materialien schnell und einfach aufzutreiben sind. Das Zubehör für Zaubertricks mit Becher kann man leicht in einem Rucksack verstauen und überall hin mitnehmen. Becher Zaubertricks bieten daher ein super Unterhaltungsprogramm auf Kindergeburtstagen oder Familienfeiern. Auch seine Freunde und Verwandten kann man damit beeindrucken.

Becher Trick

In diesem Artikel zeige ich euch 3 einfache Becher Tricks mit Erklärung:

1.) Becher und Bälle Trick

Für diesen Zaubertrick braucht ihr drei Bälle und drei Becher. Der Magier stellt die 3 Becher auf den Tisch und legt einen Ball auf den mittleren Becher. Nun nimmt er die beiden anderen Becher und gibt sie auf den mittleren Becher drauf. Wenn er die drei Becher nun hochhebt, so befindet sich ein Ball unter den Bechern. Es scheint also so als hätte der Ball auf den mittleren Becher den Becherboden durchdrungen.

Auflösung:

Wenn der Zauberer die drei Becher auflegt, so befindet sich bereits ein Ball unter dem mittleren Becher, welcher am Ende auch unter den drei Bechern ist. So macht es den Anschein als hätte der Ball den Becherboden durchdrungen. In Wahrheit liegt er noch immer am mittleren Becher auf und kann für den gleichen Trick mit 2 Bällen genützt werden. Wichtig für diesen Trick ist, dass die Becher undurchsichtig sind.

Dieser Trick ist für Anfänger und Kinder geeignet und leicht zu erlernen. Wer es gerne etwas komplexer hat, der kann sich gerne den obigen Bechertrick nochmals anschauen. Nur diesmal vorgeführt von den amerikanischen Zauberkünstlern Penn & Teller.

Wer will kann sich den Bechertrick bei Amazon kaufen :

Für weitere geniale Zaubertricks besucht doch unseren Zaubershop 😀

2.) Die verschwundene Münze

Bei diesem Zaubertrick mit Becher lässt der Zauberer eine Münze unter einem Glas verschwinden. Dazu legt er eine Münze auf ein weißes Blatt Papier. Nun stellt er ein Glas umhüllt von einem Tuch auf die Münze. Wenn er das Tuch nun entfernt, ist die Münze unter dem Glas verschwunden. Nun legt er das Tuch wieder über das Glas und entfernt das Glas wieder. Die Münze ist nun wieder aufgetaucht.

Auflösung:

Der Trick ist ganz einfach. Das Glas, welches ja am Anfang auf dem weißen Blatt Papier aufliegt, ist in Wahrheit leicht manipuliert. Es ist an seiner Öffnung mit einem weißen Kreis aus Papier zugeklebt. Dadurch verschwindet auch die Münze, wenn man das Glas draufstellt.

3.) Der magische Becher

Der Magier füllt einen Becher mit Wasser. Als er den Becher ausleeren will kommen jedoch nur Eiswürfel aus dem Becher.

Auflösung:

Für diesen Becher Zaubertrick braucht ihr einen Becher (undurchsichtig), einen Schwamm und ein paar Eiswürfel. Platziert den Schwamm so im Becher, dass es festsitzt und sich nicht bewegt. Nun befüllt den Becher mit eine paar Eiswürfel. Der Becher sollte schon vor der Ausführung des Zaubertricks mit Schwamm und Eiswürfel befüllt sein. Es empfiehlt sich einen zweiten, leeren Becher griffbereit zu haben, falls der Zuschauer den Becher sehen will. Hier ist das Geschick des Magiers gefragt. Füllt nun so viel Wasser in den Becher, dass es der Schwamm mühelos aufsaugen kann. Wenn ihr den Becher nun ausleert kommen anstatt dem Wasser nur Eiswürfel aus dem Becher.

Ich hoffe die 3 Becher Tricks haben euch gefallen. Viel Spaß beim Zaubern!