Zaubertricks mit Feuer

Die 3 spektakulärsten Zaubertricks mit Feuer

Zaubertricks mit Feuer

Seit Anbeginn beeindruckt den Menschen das Feuer. Schon in der Steinzeit vor 2,5 Millionen Jahren, lernten die ersten Urmenschen ein Feuer zu bändigen. Auch heute noch fasziniert das Feuer Menschen aller Art. Deswegen haben Zaubertricks mit Feuer eine ganz besondere Wirkung auf das Publikum. Wir haben für euch 3 super Feuertricks gefunden, die ihr einfach Zuhause nachmachen könnt.

Achtung: Das Verwenden von brennbaren Materialien und Substanzen kann bei unsachgemäßer Anwendung zu Verbrennungen führen. Wir übernehmen keine Verantwortung für etwaige Brandverletzungen. Ausprobieren der Zaubertricks erfolgt auf eigene Gefahr.

1.) Feuerkarte

Der Zauberer zeigt dem Zuschauer ein volles Deck Spielkarten (ohne Joker) und lässt ihn eine Karte ziehen. Die Spielkarten legt er jetzt zur Seite. Nun holt er ein weißes Blatt Papier aus seiner Tasche, welches an beiden Seiten unbeschrieben ist. Er ballt das Papier zu einer kleinen Kugel und entzündet es. Wenn er es wieder öffnet, steht plötzlich die Zahl und das Symbol der Zuschauerkarte auf dem Papier.

Auflösung:

Bei diesem Zaubertrick wird der Zuschauer 2-Mal getäuscht. Die erste Täuschung erfolgt beim Ziehen der Karten. Der Zuschauer soll nämlich genau die Karte ziehen, für die der Magier den Zaubertrick „vorbereitet“ hat. (Symbol und Ziffer der Karte werden nämlich schon vorher auf das Blatt Papier geschrieben). Dies schafft der Zauberer durch verschiedene Tricks, indem er den Zuschauer zu einer gewissen Karte lenkt. Die zweite Täuschung entsteht durch Pyropapier. Der Magier zeigt das unbeschriebene Pyropapier und wickelt es heimlich um den beschriebenen Zettel Papier. Wenn er das Pyropapier nun abfackelt, bleibt nur der Zettel mit Kartensymbol und Kartenziffer übrig. Diesen sollte man im Vorhinein so präparieren, als dass er den Eindruck macht, er wäre leicht angebrannt.

2.) Feuerball

Beim Zaubertrick „Feuerball“ wirft der Magier sich einen Feuerball von einer Hand in die andere. Scheinbar kann ihm das Feuer nichts anhaben. Am Ende erstickt er den Feuerball in seinen Händen.

Auflösung:

Die eigentliche Kunst dieses Zaubertricks ist es, einen Feuerball zu basteln. Dafür brauchst du ein Stück Stofffetzen und eine Schnur aus jeweils 100 % Baumwolle.

Achtung: Verwendet für diesen Trick ausschließlich Materialien aus 100 – prozentiger Baumwolle! Polyester würde schmelzen und Verbrennungen verursachen!

In folgenden Video bekommst du eine komplette Anleitung, wie genau das funktioniert:

Des Weiteren brauchst du eine Packung Feuerzeugbenzin, in welcher du die fertige Kugel eintunkst.

4 x Original Zippo Benzin + 4 x Flints im Spender*
4 x Original Zippo Benzin + 4 x Flints im Spender
Price: € 8,69
(Show customer reviews)
Jetzt auf Amazon ansehen**
Price incl. VAT., Excl. Shipping

3.) Münze/ Sponge – Ball erscheinen lassen

Der Magier hält ein Stück Papier in der Hand. Er zündet es an und hält plötzlich eine Münze zwischen seinen Fingern.

Auflösung:

Auch für diesen Zaubertrick braucht ihr Pyropapier. Der Trick besteht darin, die Münze schon vorher zwischen den Fingern zu verstecken. Wenn ihr dann das Pyropapier entzündet, holt ihr die Münze im gleichen Moment mit geschickten Fingergriffen nach vorne. Ich könnt den Trick auch mit einem Sponge Ball durchführen.

Ich hoffe unsere Zaubertricks mit Feuer haben euch gefallen. Viel Spaß beim Ausprobieren und nicht vergessen: „Mit Feuer spielt man nicht“.

Wer seine Fähigkeiten als Zauberer auf ein neues Niveau heben will, für den können wir die Online Zauberschule empfehlen. Dort lernt man zu zaubern wie ein Profi 😀