Zaubertricks mit Gummis

Die 5 besten Zaubertricks mit Gummis

Zaubertricks mit Gummis erfreuen sich bei Hobbymagiern immer größerer Beliebtheit. Die Vorteile liegen auf der Hand. Gummis sind in fast jedem Haushalt vorhanden und man muss nicht erst teures Material kaufen, um einen Zaubertrick vorführen zu können. Gummis sind auch leicht transportabel und daher kann man seine Gummi Zaubertricks überall vorführen. Beeindrucke damit deine Freunde in der Schule oder deine Verwandten auf der nächsten Familienfeier.

Zaubertricks mit Gummis

In diesem Artikel zeigen wir euch die 5 besten Zaubertricks mit Gummis:

1.) Das hüpfende Gummiband

Der Magier nimmt sich ein Gummiband und platziert es über seinen Mittel-und Zeigefinger. Nun ballt er seine Finger zu einer Faust. Wenn er die Faust wieder öffnet, ist das Gummiband plötzlich über Ring- und kleinen Finger.

Auflösung:

Es ist wichtig, dass der Zuschauer im richtigen Moment nur die Handrückseite sieht. Die Handinnenfläche hingegen sieht nur der Zauberer. Während man nun die Hand zu einer Faust ballt, benützt man den Zeigefinger und den Daumen der rechten Hand, um das Gummiband über alle 4 Fingerspitzen zu ziehen. Öffnet man nun die Hand springt das Gummiband automatisch auf die anderen 2 Finger.  

2.) Durchdringende Gummibänder

Bei diesem Zaubertrick nimmt der Zauberer zwei unterschiedlich färbige Gummibänder, jeweils zwischen Daumen und Zeigefinger und verhakt sie ineinander. Nun reibt er die Gummibänder aneinander und kann damit scheinbar die Gummibänder wieder voneinander trennen.

Auflösung:

Durch geschickte Fingergriffe übernimmt der Zauberer das Gummiband mit dem Mittelfinger und geht danach mit dem Zeigefinger durch die untere Schlaufe. Dadurch sind die Gummibänder schon voneinander getrennt. Die Fingergriffe sollten so geschickt und schnell sein, dass es dem Zuschauer nicht auffällt und somit der Eindruck entsteht die Gummibänder hätten einander durchdrungen.

3.) Gummi durchdringt Stift

Bei diesem Gummi Zaubertrick spannt der Zauberer ein Gummiband, welches scheinbar einen Stift durchdringt, sodass der Stift am Ende innerhalb des Gummibandes ist.

Auflösung:

Der kleine Finger schlüpft durch das Gummiband. Das Gummiband wird angezogen und zwischen Mittelfinger und Zeigefinger eingeklemmt. Aus dieser Position wird es dann zwischen Daumen und Zeigefinger gespannt, zumindest sollte es auf den Zuschauer so wirken. Jetzt den Stift durch die Schlaufe stecken, wo sich auch der kleine Finger befindet. Jetzt Zeige- und Mittelfinger öffnen und der Stift durchdringt das Gummiband. Dieser Trick ist in der Ausführung etwas schwieriger und erfordert einiges an Übung. Die meisten Fingergriffe müssen so geschehen, dass es der Zuschauer nicht mitbekommt.

Das Video zu den Gummi Zaubertricks drei, vier und fünf gibt es unter der Beschreibung von Zaubertrick 5.

4.) Gummi durchdringt Handy

Bei diesem Zaubertrick kommt das Gummiband um das Smartphone. Auf den Befehl des Magiers durchdringt das Gummiband das Handy.

Auflösung:

Das Gummiband wird um das Telefon gelegt, angezogen und verdreht. Der äußere Strang wird nun mit dem Mittelfinger übernommen und das Gummiband zurückgedreht. Der Mittelfinger befindet sich jetzt in einer Schlaufe. Die Schlaufe in deiner rechten Hand wird nun ein zweites Mal um das Telefon gelegt. Diese Schritte sollten alle verdeckt stattfinden und vom Zuschauer nicht wahrgenommen werden. Auch hier ist wieder ein schneller und geschickter Umgang mit dem Gummiband notwendig. Jetzt vorne am Gummiband ziehen und gleichzeitig hinten den Mittelfinger aus der Schlaufe lösen. Schon „durchdringt“ das Gummiband das Handy.

5.) Gummiband durchdringt Zuschauerhand

Bei diesem Trick ist das Gummiband zuerst nur um die Hand des Magiers gelegt. Der Zuschauer legt nun seine Hand auf die Hand des Magiers und plötzlich durchdringt das Gummiband die Hand des Zuschauers.

Auflösung:

Das Gummiband wird langgezogen, verdreht und zwischen Daumen und Handfläche eingeklemmt. Den äußeren Strang jetzt um den Daumen wickeln und das Gummiband nochmals verdrehen. Die Schlaufe jetzt über die anderen 4 Finger ziehen. Die Hand des Zuschauers wird nun auf deine Handinnenfläche gelegt. Den Daumen jetzt öffnen und das Gummiband springt automatisch um die Handfläche des Zuschauers.

Ich hoffe unsere Zaubertricks mit Gummis haben euch gefallen. Viel Spaß beim Nachmachen.