Kartentrick erklärt – Die letzten Drei

benötigtes Material: normales Kartendeck (52 Karten ohne Joker)

Vorbereitung: keine

Bei diesem Zaubertrick handelt es sich um einen mathematischen Kartentrick. Für den Kartentrick benötigt ihr ein normales Kartendeck mit 52 Karten ohne Joker.

Durchführung:

Der Magier mischt das Deck nun gut durch (es kann auch der Zuschauer mischen) und lässt das Gegenüber 3 Karten ziehen. Jetzt teilt der Magier den restlichen Kartenstapel auf 4 Stapel auf:

  • 1 Stapel: 10 Karten
  • 2 Stapel: 15 Karten
  • 3 Stapel: 15 Karten
  • 4 Stapel: 9 Karten

Der Zuschauer muss jetzt seine erste Karte auf den ersten Stapel legen. Jetzt kann er vom zweiten Stapel beliebig viele Karten abheben und legt sie auf den ersten Stapel drauf. Die zweite Zuschauerkarte wird jetzt auf den restlichen 2-ten Stapel gelegt und wieder mit beliebig vielen Karten vom 3-ten Stapel zugedeckt. Derselbe Vorgang wird jetzt noch mit der dritten Karte wiederholt und am Ende werden alle 4 Stapel übereinandergelegt.

 Unsere Empfehlung:  
Angebot
Paket von 12 Pokerkarten Bicycle Standard (6 Blau / 6 Rot)
  • Pokerkartenformat: 88 x 63 mm
  • Profi-Qualität (Bicycle-Spielkarten)
  • 12 Sets mit je 54 Karten (6 blaue/6 rote)

Der Zauberer hebt jetzt noch die 4 obersten Karten vom Stapel ab und befördert sie ans untere Ende des Kartendecks. Er beginnt damit die Karten abwechselnd verdeckt und offen vor sich abzulegen, beginnend mit einer offenen Karte. In einer 2ten Runde nimmt sich der Magier jetzt nurmehr den verdeckten Stapel und teilt ihn wieder in 2 Stapel auf.

Dieser Schritt wiederholt sich jetzt noch 2-Mal. Am Ende bleiben noch 3 Karten übrig. Diese drei Karten entsprechen genau den gewählten Zuschauerkarten.

Auflösung:

Um diesen Kartentrick zu verstehen und aufzulösen, brauchen wir ein bisschen Mathematik 😀 Damit der Zaubertrick auch funktioniert, müssen die drei Karten nämlich genau an den richtigen Positionen im Kartendeck liegen.

Betrachten wir die erste Zuschauerkarte:

 Sie wird auf den ersten Stapel gelegt, d.h. unter ihr befinden sich genau die 10 Karten des ersten Stapels. Das wiederum bedeutet sie befindet sich genau auf Position 42 des Gesamtstapels. Wie viele Karten man jetzt vom 2ten Stapel abhebt und über den Ersten gibt, spielt dabei überhaupt keine Rolle und ist für den Ausgang des Tricks irrelevant.  

Wir betrachten nun die zweite Karte. Unter ihr befinden sich jetzt die Karten des ersten und des zweiten Stapels (plus der ersten Zuschauerkarte). Es befinden sich also 26 Karten unter ihr und damit liegt sie auf Position 26 des Gesamtstapels. Ähnlich kann man jetzt auch die Position der 3ten Karte berechnen (Position 10).

Jetzt müssen wir noch beachten, dass sich durch das Abheben der vier obersten Karten die Positionen verschieben. Die drei Karten liegen jetzt also auf den Positionen 6, 22 und 38. Und genau auf diesen Positionen müssen sie auch liegen, damit der Trick funktioniert.

Hinweis: Nehmt euch einen Zettel und befüllt ihn mit den ersten 52 Zahlen. Streicht jetzt jede 2te Zahl durch, beginnend mit der Ersten. In einem zweiten Durchgang macht ihr dasselbe, beginnt diesmal aber von der anderen Seite! Führt diesen Prozess noch 2-Mal durch und am Ende werden euch genau die drei Zuschauerkarten übrig bleiben.

Unsere Empfehlung: Der beste Zauberkasten für Kinder ab 8 Jahren 

Angebot
KOSMOS 697082 Die Zauberschule MAGIC Platinum Edition, 180 ZauberTricks, viele magische ZauberUtensilien, Zauberkasten für Kinder ab 8 Jahre, bebilderte Anleitung, OnlineErklärVideos. für alle Level
  • Mit ausführlichen und verständlichen...
  • Video-Tutorials auf der KOSMOS-Webseite für viele...
  • Zaubertricks und Illusionen schulen Feinmotorik,...

Zaubern lernen in einer Online Zauberschule 

Online Zauberschule

Eine tolle Möglichkeit zaubern zu lernen ist die Online Zauberschule von Ingo Ahnfeldt. Ingo Ahnfeldt kann als Mitglied des magischen Zirkels von Deutschland auf 30 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken. In mittlerweile 17 Kursen (Close-Up, Karten, Münzen, Ballonkurs, Zauberkurs für Kinder..) kannst du deine Zauberfähigkeiten auf ein neues Niveau heben.

 

Zaubertricks Kategorien 

Hier findest du eine Übersicht aller Zaubertricks eingeteilt in Kategorien.

Zauberschuppen